No Comments
singlemode

Singlemode-Glasfaser (SMF) ist eine Art von Glasfaserkabel, das in der Telekommunikation und in Rechenzentren verwendet wird. Im Gegensatz zum Multimode-Glasfaserkabel (MMF), das mehrere Modi von Licht durch den Kern des Kabels transportieren kann, unterstützt Singlemode-Glasfaser nur einen Lichtmodus.

Das bedeutet, dass es nur eine Ausbreitungsbahn für Licht gibt, was zu einer höheren Bandbreite und einer längeren Reichweite führt. SMF kann Übertragungsgeschwindigkeiten von bis zu 100 Gbit/s erreichen und hat eine Reichweite von bis zu 100 km. Es wird häufig in der Telekommunikations-Backbone-Infrastruktur und in Verbindung mit DWDM (Dense Wavelength Division Multiplexing) eingesetzt, um die Bandbreite von Glasfaserkabeln zu erhöhen.

About the Author

Toni Schlack ()

Website: https://www.schlack-toni.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert