" / 1 5 A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W X Y Z
Clonezilla

Clonezilla ist eine kostenlose Open-Source-Software, die zur Erstellung von exakten Abbildern von Festplatten oder Partitionen auf einem Speichermedium verwendet wird. Mit dieser Software können Benutzer eine Sicherungskopie des gesamten Systems oder nur bestimmter Dateien und Ordner erstellen. Clonezilla unterstützt verschiedene Arten von Speichermedien wie Festplatten, USB-Laufwerke und Netzwerkfreigaben.

Clonezilla ist ein nützliches Werkzeug für Systemadministratoren, die eine große Anzahl von Computern verwalten müssen. Durch die Erstellung von Abbildern können sie ein sauberes Betriebssystem installieren, das bereits alle notwendigen Anwendungen und Einstellungen enthält. Im Falle eines Systemabsturzes oder eines Festplattenfehlers können sie schnell eine Sicherungskopie wiederherstellen und somit Ausfallzeiten minimieren.

Aber auch für den Heimanwender kann Clonezilla nützlich sein. Beispielsweise kann man eine Sicherung des Betriebssystems, wichtiger Dateien oder sogar des gesamten Computers erstellen und diese auf einem externen Laufwerk speichern. Im Falle eines Systemabsturzes oder einer beschädigten Festplatte kann man dann schnell und einfach das System wiederherstellen.

Die Bedienung von Clonezilla erfordert ein gewisses Maß an technischem Verständnis. Es gibt verschiedene Modi, die je nach Zweck ausgewählt werden können. Zum Beispiel kann man zwischen einer „Festplattenabbildung“ oder einer „Datei-für-Datei-Kopie“ wählen. In jedem Modus gibt es eine Vielzahl von Optionen, die das Erstellen von Abbildern und das Wiederherstellen von Daten an die jeweiligen Bedürfnisse anpassen.

Zusammenfassend ist Clonezilla ein leistungsstarkes Werkzeug für die Erstellung von Sicherungskopien von Festplatten und Partitionen. Es eignet sich für Benutzer, die eine einfache Möglichkeit suchen, um Backups ihrer Daten zu erstellen und bei Bedarf schnell wiederherzustellen. Aber auch für Systemadministratoren, die große Anzahlen von Computern verwalten, ist Clonezilla ein unverzichtbares Werkzeug zur schnellen und effizienten Wiederherstellung von Systemen.

Hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Installation von Clonezilla für Endbenutzer:

Voraussetzungen:

Ein bootfähiger USB-Stick oder eine CD/DVD mit Clonezilla-Image

Ein Zielgerät, auf das Sie das Image installieren möchten

Eine stabile Internetverbindung

Schritt 1: Laden Sie das Clonezilla-Image herunter Laden Sie das Clonezilla-Image von der offiziellen Website herunter. Es gibt zwei Versionen von Clonezilla: eine für 32-Bit- und eine für 64-Bit-Systeme. Wählen Sie das entsprechende Image für Ihr System aus.

Schritt 3: Booten Sie das Clonezilla-Laufwerk Stellen Sie sicher, dass Ihr Zielgerät von dem Clonezilla-Laufwerk bootet, indem Sie das Laufwerk einstecken und den Computer neu starten. Wählen Sie im Boot-Menü das Clonezilla-Laufwerk aus.

Schritt 4: Konfigurieren Sie Clonezilla Sobald Clonezilla gestartet ist, werden Sie aufgefordert, verschiedene Einstellungen zu konfigurieren, z.B. die Sprache und die Tastaturlayout. Folgen Sie den Anweisungen auf dem Bildschirm, um Clonezilla zu konfigurieren.

Schritt 5: Wählen Sie eine Klonoption Wählen Sie die Klonoption, die am besten zu Ihren Bedürfnissen passt. Hier sind einige der gängigsten Optionen:

Schritt 2: Erstellen Sie ein bootfähiges Clonezilla-Laufwerk Erstellen Sie ein bootfähiges Clonezilla-Laufwerk, indem Sie das Image auf einen USB-Stick oder eine CD/DVD brennen. Hierfür können Sie Programme wie Rufus (für USB-Sticks) oder ImgBurn (für CD/DVDs) verwenden.

  • Gerätekopie: Kopieren Sie das gesamte Gerät auf ein anderes Gerät.
  • Partitionskopie: Kopieren Sie eine einzelne Partition auf ein anderes Gerät.
  • Disk-to-Image: Erstellen Sie ein Image einer gesamten Festplatte oder einer Partition.
  • Image-to-Disk: Schreiben Sie ein Image auf eine Festplatte oder eine Partition.

Schritt 6: Wählen Sie die Quell- und Zielgeräte aus Wählen Sie das Quellgerät (z.B. die Festplatte, von der Sie das Image erstellen möchten) und das Zielgerät (z.B. eine leere Festplatte oder ein anderes Gerät, auf das Sie das Image schreiben möchten) aus.

Schritt 7: Starten Sie den Klonvorgang Starten Sie den Klonvorgang, indem Sie auf die Schaltfläche „Start“ oder „OK“ klicken. Je nach Größe der zu klonenden Daten und der Geschwindigkeit Ihrer Geräte kann dieser Vorgang einige Zeit in Anspruch nehmen.

Schritt 8: Überprüfen Sie den Klonvorgang Nach Abschluss des Klonvorgangs können Sie den Inhalt des Zielgeräts überprüfen, um sicherzustellen, dass alles korrekt kopiert wurde.

Das ist alles! Mit Clonezilla können Sie schnell und einfach ein Backup von Ihrer Festplatte erstellen oder ein neues System einrichten. Beachten Sie jedoch, dass es sich um ein leistungsfähiges Tool handelt, das einige technische Kenntnisse erfordert. Wenn Sie nicht sicher sind

Wenn Sie nicht sicher sind, welche Optionen Sie auswählen sollten, können Sie die Standardeinstellungen belassen oder eine der folgenden Quellen für weitere Informationen konsultieren:

Schritt 4: Clonezilla starten und Image erstellen

  1. Legen Sie die Clonezilla-CD oder den USB-Stick ein und starten Sie Ihren Computer neu. Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer so konfiguriert ist, dass er von der CD oder dem USB-Stick startet.
  2. Wählen Sie „Clonezilla live“ aus dem Boot-Menü aus und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Wählen Sie Ihre Sprache und Tastaturbelegung aus und drücken Sie die Eingabetaste.
  4. Wählen Sie „Starten Sie Clonezilla“ aus dem Hauptmenü aus und drücken Sie die Eingabetaste.
  5. Wählen Sie „device-image“ aus dem nächsten Menü aus und drücken Sie die Eingabetaste.
  6. Wählen Sie Ihre Festplatte oder Partition aus, von der Sie ein Image erstellen möchten, und drücken Sie die Eingabetaste.
  7. Wählen Sie „local_dev“ aus dem nächsten Menü aus und drücken Sie die Eingabetaste.
  8. Geben Sie einen Namen für Ihr Image ein und drücken Sie die Eingabetaste.
  9. Wählen Sie den Speicherort für das Image aus (USB-Laufwerk, externe Festplatte, Netzwerkfreigabe usw.) und drücken Sie die Eingabetaste.
  10. Wählen Sie „Beginne die Sicherung“ aus dem nächsten Menü aus und drücken Sie die Eingabetaste.
  11. Warten Sie, bis das Image erstellt wurde. Dies kann je nach Größe der Festplatte oder Partition und der Geschwindigkeit Ihres Computers einige Zeit dauern.

Schritt 5: Image wiederherstellen

  1. Legen Sie die Clonezilla-CD oder den USB-Stick ein und starten Sie Ihren Computer neu. Stellen Sie sicher, dass Ihr Computer so konfiguriert ist, dass er von der CD oder dem USB-Stick startet.
  2. Wählen Sie „Clonezilla live“ aus dem Boot-Menü aus und drücken Sie die Eingabetaste.
  3. Wählen Sie Ihre Sprache und Tastaturbelegung aus und drücken Sie die Eingabetaste.
  4. Wählen
  5. Sie „Start Clonezilla“ aus dem Boot-Menü, um mit der Clonezilla-Startseite fortzufahren.
  6. Wählen Sie Ihre gewünschte Sprache und Tastaturlayout.
  7. Wählen Sie „Clonezilla live“ aus dem Hauptmenü.
  8. Wählen Sie Ihre bevorzugte Grafikschnittstelle. In der Regel wird die Standardoption „Don’t touch keymap“ empfohlen.
  9. Wählen Sie Ihre bevorzugte Auflösung. In der Regel wird die Standardoption „Screen is OK“ empfohlen.
  10. Wählen Sie „Start Clonezilla“ aus dem folgenden Menü.
  11. Wählen Sie Ihre bevorzugte Sprache für Clonezilla aus.
  12. Wählen Sie Ihre bevorzugte Tastaturbelegung für Clonezilla aus.
  13. Wählen Sie Ihre bevorzugte Methode für die Clonezilla-Dateiübertragung. Hier stehen mehrere Optionen zur Verfügung, z.B. „ssh“, „samba“, „nfs“, „local_dev“, „ocs“ oder „restoredisk“. Wenn Sie nicht sicher sind, welche Methode für Ihre Bedürfnisse am besten geeignet ist, empfiehlt es sich, die Anleitung für die jeweilige Methode zu lesen.
  14. Geben Sie die erforderlichen Details für Ihre ausgewählte Übertragungsmethode ein, z.B. den Pfad zu den Clonezilla-Dateien, das Benutzerkonto und das Passwort für eine SSH-Verbindung oder den Namen des Netzwerkfreigabebereichs für eine Samba-Verbindung.
  15. Wählen Sie „Beginnen“ aus dem folgenden Menü, um mit dem Clonezilla-Backup- oder Wiederherstellungsvorgang zu beginnen.
  16. Befolgen Sie die Anweisungen auf dem Bildschirm, um den Backup- oder Wiederherstellungsvorgang abzuschließen.
  17. Hinweis: Für eine detailliertere Anleitung und weitere Informationen zu Clonezilla empfehlen wir Ihnen, die offizielle Dokumentation auf der Clonezilla-Website zu lesen.
das schnellste DSL im Schwarzwald

About the Author

Toni Schlack ()

Website: https://www.schlack-toni.de