15/10/2020

“Music is what I m Living for”

Von Toni Bernd Schlack

Villingen-Schwenningen (TS): Was wäre die Welt ohne Musik ? Ohne Musikinstrumente und ohne Musiknoten ? Ganz klar nichts. Ja wir müssen in diesen schlimmen Zeiten auf vieles wie Events verzichten . Ja und ich denke auch das dies berechtigt ist. Aber vielleicht lernen wir daraus auch das wir vielleicht mal wieder ein Instrument erlernen wie es früher auch üblich war. Ich z.B. lerne gerade Guitarre . Es gibt schöne Onlinetutorials die oft sogar noch besser sind wie manch ein Guitarre-Lehrer. Auch hier hat der Computer Einzug gehalten. Das Tutorial das ich derzeit mache ist das Tutorial von Garageband. Einfach klasse und man ist etwas abgelenkt von der Situation vor der Haustüre. Einfach mal was anderes tun. Ein Projekt das ich bereits vor Covid-19 angefangen habe ist die Website https://www.die-musikbar.de/

 

Anstelle darüber zu Jammern das man seine Freunde nicht mehr sieht (Was ja auch nicht stimmt) kann man ja mal überlegen etwas zu erlernen wie z.B. Keyboard spielen, Klavier spielen, Gitarre spielen, Trompete oder vielleicht mal sein Wissen überprüfen ob man z.B. noch Notenlesen kann und diese Kenntnisse wieder auffrischen. Wen einem die Onlinetutorials nicht ausreichen gibt es ja mittlerweile auch die Möglichkeit einen Lehrer für das jeweilige Musikinstrument zu seiner eigenen Sitzung hinzuzufügen. Dies ist z.B. auch via Skype möglich. Skype lässt sich also nicht nur zum telefonieren oder chatten nutzen sondern eben auch zu anderen interessanten Dingen wie z.B. zum Fernunterricht. Beachten sie bei der Benutzung von Skype und anderen Messengerdiensten auch den Datenschutz und machen Sie eine Datenschutzerklärung mit Ihrem Messengerpartner das es nicht zu Missverständnissen und Abmahnungen kommen kann. Es gibt hierzu zahlreiche Datenschutzvorlagen die sie kostenlos benutzen können oder aber auch käuflich erwerben können.

Screenshot of die-musikbar.de
Werbung