" / 1 5 A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W X Y Z

YUMI (Your Universal Multiboot Integrator) ist ein kostenloses Tool, mit dem man mehrere Boot-CD- oder -DVD-Images auf einem einzigen USB-Laufwerk installieren und starten kann. YUMI unterstützt eine Vielzahl von Betriebssystemen und Tools, darunter Linux-Distributionen, Antiviren-Tools, Diagnose-Tools, Partitionierungswerkzeuge und vieles mehr.

Mit YUMI können Sie Ihre eigene, individuelle Boot-CD erstellen, indem Sie einfach die gewünschten ISO-Dateien auswählen und auf den USB-Stick kopieren. YUMI unterstützt auch das Hinzufügen von mehreren Betriebssystemen auf demselben Laufwerk, sodass Sie z.B. sowohl Linux als auch Windows auf demselben USB-Stick haben können.

YUMI ist sehr einfach zu bedienen und verfügt über eine intuitive Benutzeroberfläche. Um YUMI zu verwenden, benötigen Sie lediglich einen USB-Stick mit ausreichend Speicherplatz, das YUMI-Programm und die gewünschten ISO-Images. Sobald Sie alles bereit haben, können Sie die ISO-Dateien mit YUMI auf den USB-Stick kopieren und das Betriebssystem oder Tool Ihrer Wahl direkt vom Stick aus starten.

YUMI ist eine Open-Source-Software und kann kostenlos von der offiziellen Webseite heruntergeladen werden. Es ist kompatibel mit Windows und Linux.

Eine Installationsanleitung mit YUMI

Hier ist eine Installationsanleitung für YUMI:

Gerne, hier ist eine Schritt-für-Schritt-Anleitung zur Installation von YUMI auf einem Windows-Computer:

  1. Besuchen Sie die offizielle Website von YUMI (https://www.pendrivelinux.com/yumi-multiboot-usb-creator/) und laden Sie die neueste Version herunter.
  2. Schließen Sie einen USB-Stick an Ihren Computer an und stellen Sie sicher, dass er formatiert ist und keine wichtigen Daten enthält, da der Vorgang alle Daten auf dem Stick löscht.
  3. Öffnen Sie die heruntergeladene YUMI-Datei und folgen Sie den Anweisungen, um das Programm zu installieren.
  4. Sobald YUMI installiert ist, starten Sie es und wählen Sie den USB-Stick aus, den Sie verwenden möchten.
  5. Wählen Sie das Betriebssystem oder die Anwendung aus, die Sie auf dem USB-Stick installieren möchten. Sie können aus einer Liste von vorkonfigurierten Optionen auswählen oder eine ISO-Datei hinzufügen, die Sie zuvor heruntergeladen haben.
  6. Wenn Sie eine ISO-Datei hinzufügen möchten, klicken Sie auf die Schaltfläche „ISO auswählen“ und wählen Sie die Datei aus Ihrem Dateisystem aus.
  7. Klicken Sie auf die Schaltfläche „Erstellen“ und warten Sie, bis der Vorgang abgeschlossen ist. Je nach Größe des ausgewählten Betriebssystems oder der Anwendung kann der Vorgang einige Minuten bis mehrere Stunden dauern.
  8. Sobald der Vorgang abgeschlossen ist, können Sie den USB-Stick von Ihrem Computer trennen und ihn für die Installation des Betriebssystems oder der Anwendung auf einem anderen Computer verwenden.

Hinweis: Stellen Sie sicher, dass der Computer, auf dem Sie das Betriebssystem oder die Anwendung installieren möchten, so eingestellt ist, dass er von einem USB-Stick booten kann. Informationen dazu finden Sie in der Bedienungsanleitung des Computers oder auf der Website des Herstellers.

About the Author

Toni Bernd Schlack ()

Toni Schlack ist ein Fachinformatiker für Systemintegration (IHK), Multimediaentwickler und Autor. Auf seiner Website bietet er einen Blog mit Artikeln zu Themen wie Digitalisierung, Cloud und IT. Er betreibt auch einen Online-Shop, in dem er eine Kollektion hochwertiger Messer, darunter Küchenmesser, Jagdmesser und Taschenmesser, anbietet. Toni Schlack setzt auf hochwertige Materialien und präzise Handwerkskunst. Mehr über seine Arbeiten und Produkte erfahren Sie auf seiner Webseite: Toni Schlack.

Website: https://www.schlack-toni.de