ADS

ADS im Computerbereich steht für Active-Directory-Service von Microsoft. Im ADS können Gruppenrichtlinien für bestimmte Personengruppen und Zugriffsrechte zentral im Serversystem hinterlegt werden. So kann z.B. gesteuert werden das egal an welchem Rechner man sitzt die gleichen Daten zur Verfügung hat. Auch ist es möglich verschiedene Drucker / Druckgeräte so einzubinden das diese zentral gesteuert werden. Im Activedirectory kann man sehr viel zentral steuern und verwalten. Ein Netzwerkadministrator oder IT-Securitykoordinator wie Toni Schlack kennen sich mit dem ADS aus.