đź’– Toni Bernd Schlack đź’–Villingen-Schwenningen & Tuttlingen Blog Schritt-fĂĽr-Schritt-Anleitung zur Erstellung eines GANTT-Diagramms in Redmine:

Schritt-fĂĽr-Schritt-Anleitung zur Erstellung eines GANTT-Diagramms in Redmine:

Toni Schlack 2023

Schritt 1: Projekt anlegen Um ein GANTT-Diagramm in Redmine zu erstellen, musst du zunächst ein Projekt anlegen. Klicke dazu auf den Button “Neues Projekt”, gib einen Namen und eine Kurzbezeichnung ein und wähle die gewünschten Einstellungen aus.

Schritt 2: Aktivitäten hinzufügen Klicke im neuen Projekt auf die Registerkarte “Aktivitäten” und füge die geplanten Aktivitäten hinzu, indem du auf den Button “Neue Aktivität” klickst. Gib den Namen der Aktivität ein, wähle eine Start- und Enddatum aus und ordne sie einem Verantwortlichen zu.

Schritt 3: Abhängigkeiten definieren Wenn eine Aktivität von einer anderen abhängt, musst du diese Abhängigkeit definieren. Klicke dazu auf die Aktivität, die von einer anderen abhängt, und wähle im Reiter “Abhängigkeiten” die entsprechende Aktivität aus.

Schritt 4: GANTT-Diagramm anzeigen Klicke auf den Reiter “GANTT” und wähle die gewünschte Ansicht aus, z.B. Tages-, Wochen- oder Monatsansicht.

Schritt 5: Optionen anpassen Passe die Optionen des GANTT-Diagramms an, indem du auf den Button “Optionen” klickst. Hier kannst du z.B. die Farben der Balken ändern oder eine Legende hinzufügen.

Schritt 6: Diagramm exportieren Wenn du das GANTT-Diagramm exportieren möchtest, klicke auf den Button “Exportieren” und wähle das gewünschte Dateiformat aus, z.B. PDF oder CSV.

Schritt 7: Diagramm drucken Wenn du das GANTT-Diagramm ausdrucken möchtest, klicke auf den Button “Drucken” und wähle die gewünschten Einstellungen aus, z.B. Seitenformat und Ausrichtung.

Schritt 8: Diagramm teilen Wenn du das GANTT-Diagramm mit anderen teilen möchtest, klicke auf den Button “Teilen” und wähle die gewünschten Optionen aus, z.B. Linkfreigabe oder Zugriffsberechtigungen.

Schritt 9: Aktualisierung Wenn sich die geplanten Aktivitäten ändern, kannst du das GANTT-Diagramm aktualisieren, indem du auf den Button “Aktualisieren” klickst.

Schritt 10: Fortschritt verfolgen Verfolge den Fortschritt der Aktivitäten im GANTT-Diagramm, indem du den Status der einzelnen Aktivitäten aktualisierst. Klicke dazu auf die Aktivität und wähle den entsprechenden Status aus.


Wie kann ich Start und Ende des Projektes in Redmine festlegen?

Um Start- und Endtermine eines Projekts in Redmine festzulegen, gibt es mehrere Möglichkeiten:

  1. Projektstart- und enddatum festlegen:
    • Klicken Sie auf “Projekte” im Hauptmenü.
    • Wählen Sie das Projekt aus, für das Sie Start- und Enddatum festlegen möchten.
    • Klicken Sie auf “Einstellungen” in der linken Seitenleiste.
    • Geben Sie das Start- und Enddatum unter dem Abschnitt “Allgemeine Informationen” ein.
    • Klicken Sie auf “Speichern”.
  2. Zeitplan definieren:
    • Klicken Sie auf “Zeitplan” im Hauptmenü.
    • Erstellen Sie eine neue Zeitspanne, indem Sie auf das Pluszeichen neben “Zeitspanne” klicken.
    • Geben Sie einen Namen für die Zeitspanne und das Start- und Enddatum ein.
    • Klicken Sie auf “Speichern”.
    • Klicken Sie auf das Pluszeichen neben “Version” oder “Meilenstein”, um eine neue Version oder Meilenstein zu erstellen, die innerhalb der Zeitspanne liegen.
  3. Gantt-Diagramm verwenden:
    • Klicken Sie auf “Zeitplan” im Hauptmenü.
    • Wählen Sie das Projekt aus, für das Sie das Gantt-Diagramm anzeigen möchten.
    • Klicken Sie auf “Gantt-Diagramm” in der linken Seitenleiste.
    • Klicken Sie auf “Optionen” und wählen Sie “Projektstart” oder “Projektende” unter “Basisdatum”.
    • Die Start- und Endtermine des Projekts werden im Gantt-Diagramm angezeigt.

Diese Schritte sollten Ihnen helfen, die Start- und Endtermine Ihres Projekts in Redmine festzulegen und zu verwalten.

Wie ändere ich in Redmine die Einstellung von Tage in Stunden?

Um die Einstellungen in Redmine von Tagen in Stunden zu ändern, muss man die folgenden Schritte befolgen:

  1. Als Administrator in Redmine einloggen
  2. Auf das Zahnrad-Symbol in der oberen rechten Ecke klicken, um die Einstellungen zu öffnen
  3. Auf den Tab “Anzeige” klicken
  4. Unter “Formatierungsoptionen” die Checkbox “Stunden als kleinste Einheit anzeigen” aktivieren
  5. Auf “Änderungen speichern” klicken

Durch das Aktivieren der Checkbox wird die Anzeige der Zeit in Stunden anstelle von Tagen eingestellt. Es ist jedoch zu beachten, dass dies die Anzeige in allen Teilen von Redmine ändert, wo die Zeit angezeigt wird, wie z.B. bei der Planung von Aufgaben, im Gantt-Diagramm und in der Zeitverfolgung.

Es ist auch möglich, die Standardzeitzone in Redmine zu ändern, um sicherzustellen, dass die Zeitzone in Ihrem Redmine-System korrekt ist. Dazu können Sie den Tab “Allgemein” in den Einstellungen verwenden und die Standardzeitzone entsprechend anpassen.

Auch Interessant

đź’– Toni Bernd Schlack đź’–Villingen-Schwenningen & Tuttlingen