Active Directory

Wie kann ich im AD zusätzliche Felder anlegen? z.B. für eine Signatur mit dem Prefix Mail ?

Active Directory

In Microsoft Active Directory (AD) können Sie benutzerdefinierte Attribute oder zusätzliche Felder hinzufügen, um zusätzliche Informationen zu speichern, wie in Ihrem Fall eine Signatur mit dem Prefix „Mail“. Dies kann besonders nützlich sein, um spezifische Informationen zu Benutzerkonten oder anderen Objekten zu speichern. Hier ist eine allgemeine Anleitung, wie Sie dies tun können:

Active Directory you can win if you want
Photo by Peter Conlan on Unsplash

Hinweis: Das Hinzufügen benutzerdefinierter Attribute erfordert Administratorrechte im Active Directory und sollte mit Vorsicht durchgeführt werden, um eine korrekte Funktionalität und Konsistenz des Verzeichnisdienstes zu gewährleisten.

  1. Active Directory Schema-Änderungen verstehen: Das Active Directory-Schema definiert die Struktur und die Attribute, die in der Verzeichnisdatenbank gespeichert werden können. Sie müssen sich darüber im Klaren sein, dass Schema-Änderungen potenziell Auswirkungen auf die Gesamtheit Ihrer Active Directory-Umgebung haben können.
  2. Active Directory Schema-Erweiterung: Um zusätzliche Felder hinzuzufügen, müssen Sie das Active Directory-Schema erweitern. Hierbei handelt es sich um einen komplexen Prozess, der sorgfältige Planung und Verständnis erfordert. Hier ist eine allgemeine Übersicht:a. Schema-Erweiterung vorbereiten: Stellen Sie sicher, dass Sie über geeignete Administratorrechte und Kenntnisse verfügen. Sie können das Tool „Active Directory Schema“ auf einem Windows Server verwenden, um das Schema zu verwalten.b. Attribute definieren: Sie müssen ein neues Attribut definieren, das Ihre benötigten Informationen speichert. In Ihrem Fall könnte dies beispielsweise ein Attribut namens „MailSignature“ sein.c. Schema aktualisieren: Führen Sie die notwendigen Schritte aus, um das Schema mit dem neuen Attribut zu aktualisieren. Dies kann durch Tools wie „ldifde“ oder „ldp“ erfolgen.
  3. Verwendung des neuen Attributs: Nachdem das Schema erweitert wurde, können Sie das neue Attribut in Ihren Benutzerkonten verwenden. Dies kann über Active Directory-Verwaltungstools wie „Active Directory-Benutzer und -Computer“ oder programmatisch über LDAP-Anfragen erfolgen.

Bitte beachten Sie, dass dieser Prozess fortgeschritten und potenziell riskant ist. Eine unsachgemäße Änderung des Active Directory-Schemas kann zu unerwarteten Problemen führen. Es wird dringend empfohlen, diesen Prozess in einer Testumgebung zu üben, bevor Sie Änderungen in Ihrer Produktionsumgebung vornehmen.

Es ist auch möglich, dass sich die Tools und Prozesse im Laufe der Zeit geändert haben, da sich Technologien weiterentwickeln. Stellen Sie sicher, dass Sie aktuelle und spezifische Ressourcen von Microsoft oder anderen vertrauenswürdigen Quellen konsultieren, um sicherzustellen, dass Sie die genauesten und aktuellen Informationen verwenden.

About the Author

Toni Bernd Schlack ()

Toni Schlack ist ein Fachinformatiker für Systemintegration (IHK), Multimediaentwickler und Autor. Auf seiner Website bietet er einen Blog mit Artikeln zu Themen wie Digitalisierung, Cloud und IT. Er betreibt auch einen Online-Shop, in dem er eine Kollektion hochwertiger Messer, darunter Küchenmesser, Jagdmesser und Taschenmesser, anbietet. Toni Schlack setzt auf hochwertige Materialien und präzise Handwerkskunst. Mehr über seine Arbeiten und Produkte erfahren Sie auf seiner Webseite: Toni Schlack.

Website: https://www.schlack-toni.de