Im Juni ist Schluss mit AnalogTV: Verbraucher können sich über Telefon-Hotline, Fernsehen, digital und vor Ort in ausgesuchten Städten informieren Der Countdown läuft: In 30 Tagen schaltet Unitymedia das analoge TV-Signal ab. Digitale Postleitzahlen-Suche zur Abschaltung online verfügbar Kampagnen-Testimonial Willy W. ruft auf Youtube zum Mithelfen auf Infomobil-Roadshow startet Ende Mai in 30 Städten im Netzgebiet Köln|05.05.2017 — Jetzt geht’s in den Endspurt: In rund 30 Tagen endet das analoge TV-Angebot im Unitymedia Netz. In Baden-Württemberg, Hessen und Nordrhein-Westfalen stellt der Kabelnetzbetreiber die Übertragung der analogen TV-Programme zwischen dem 1. und 27. Juni 2017 in fünf Wellen ein. Unitymedia empfiehlt Kunden, die noch analog fernsehen und aktuell somit weniger als 25 Sender empfangen können, schnellstmöglich auf DigitalTV umzusteigen. Der Wechsel ist einfach und an den Kosten für den Kabelanschluss ändert sich nichts. Mit Blick auf den Stichtag im Juni intensiviert Unitymedia seine Verbraucher-Informationskampagne rund um die TV-Digitalisierung. Ab sofort können

X