18/07/2017

Raus aus dem Tauschring Freund fühlt sich persönlich angegriffen. Wieder ein Grund aus dem Tauschring „geben und nehmen“ auszutreten

Villingen-Schwenningen (TS): Ich war jahrelang im Tauschring „Geben und nehmen“ in Villingen-Schwenningen. Leider gab es verschiedene Gründe was mich zum Austritt bewegt hat. Meine Gründe habe ich unter Anschauen dargestellt. Offenbar wurden teile hier an andere Personen nur in Teilen weitergegeben und auch verfälscht weitergeben. Ich stehe nach wie vor zu meinen Austrittsgründen aus dem Tauschring weil das nicht ist was ich mir unter einem Tauschring vorstelle. Ja es ist richtig. Ich möchte nicht den Tauschring kritisieren , ich rede auch nicht schlecht über den Tauschring „Geben und nehmen“ der Rainer Grauer vor 20 Jahren gegründet hat. Nur eines ist ganz klar. Auch Rainer Grauer ist die Tage aus dem alten Tauschring Villingen-Schwenningen ausgetreten. Auch er schrieb in einer Rundmail darüber das diese Art des Tauschringes nicht das ist was er machen möchte. Das muss hart sein , sein Steckenpferd loszulassen. Wenn alles so schön wäre in dieser Welt dann hätte auch der Gründer des Tauschrings Villingen-Schwenningen den Tauschring „Geben und nehmen“ nicht verlassen.
Für diejenigen die sich angegriffen haben, das tut mir leid . Meistens trifft es die falschen, oder trifft es nach dem Sprichwort “ Hunde die bellen …“  doch die richtigen? Fühlen sich hier welche ertappt?
Ich schrieb aber auch genauso über die interessanten Kontakte im Tauschring dazu zähle ich unter anderem Rudi, Rainer, Inge  und andere die ich echt lieben und schätzen gelernt habe.
Meine Gründe hab ich geschildert und hierzu steh ich.
Ich bin halt so das ich mich gern in einen „Verein“ einbringe und das aktiv. Über 140 Arbeitsstunden hab ich geleistet.
Und wenn ich öffentlich dann von einem Freund bei Facebook denunziert werde dann muss ich leider nach über 25 Jahren Freundschaft auch diese Freundschaft lösen.
Tauschring steht für mich nach wie vor für geben und nehmen. Leider kam bei mir nichts zurück. Leider. Im Gegenteil ich habe noch Prügel für eine funktionierende Website bekommen die ich mit sehr viel Zeitaufwand aufgesetzt hatte. Ich Freue mich das mittlerweile ein paar junge interessierte bereits am Projekt https://tauschring-vs.de.tl teilnehmen.
Der Name dieses Tauschringes ist „der junge Tauschring 3.0. aus Villingen-Schwenningen “ und dieser hat auch nichts mit dem alten Tauschring zu tun.
Der Begriff „Tauschring “ ist nicht geschützt und kann daher von jedem genutzt werden. Auch nicht der Begriff „Tauschring-VS“ .
Nur soviel ! Die Domain des alten Tauschrings „Geben und nehmen Villingen-Schwenningen“ liegt nun bei SEDO zum Verkauf. Nur soviel. Die Domain ist auf jemand im Ausland registriert. Ich habe damit nichts zu tun. Weil man im Tauschring „geben und Nehmen Villingen-Schwenningen“ gepennt hat kostet die Domain über den Broker nun mindestens 600 EUR.

Werbung:

Werbung:
Share

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.