MEHRFACHE GRAMMY PREISTRÄGER IN TUTTLINGEN: TEDESCHI TRUCKS BAND am 04.04.2017

Von | 24/03/2017

 

 American Roots-Rock der Extraklasse: Mehrfache Grammy-Gewinner in der Stadthalle Tuttlingen: Tedeschi Trucks Band mit „Let Me Get By” am 4. April – Europatournee verspricht Weltklasse für Blues- und Rockfans – Karten im verbilligten Vorverkauf   Tuttlingen. Sie leisten sich den Luxus, nur die Musik zu spielen, die sie wirklich mögen. Sie scheren sich nicht um Trends. Sie verstehen Konzerte nicht als Shows, die mit möglichst viel Kulissen, Pyrotechnik und LED-Wänden aufgepeppt müssen: Bei der amerikanischen Tedeschi Trucks Band zählt nur eines: die Musik. Die Grammy prämierte 12-köpfige Formation aus Jacksonville, Florida, um die beiden Ausnahmekönner Susan Tedeschi und Derek Trucks spielt am Dienstag, 4. April, in der Stadthalle Tuttlingen. Mit der Tedeschi Trucks Band kommt eine der besten US-amerikanischen Bluesrock-Bands auf „Let Me Get By”-Europatournee an die Donau. Eine Offenbarung für alle Fans von erstklassigem, rockigem Blues und Soul! Das Konzert in Tuttlingen beginnt um 20:00 Uhr. Karten sind noch im verbilligten Vorverkauf erhältlich.   Seit Mitte der 1990er Jahre war die Derek Trucks Band als Nebenprojekt von Allman Brothers Gitarrist Derek Trucks auf Tour, veröffentlichte zahlreiche Alben und erhielt für „Already Free” 2009 auch einen Grammy. 2010 hielt der Ausnahmegitarrist Trucks, den das US-Magazin ‚Rolling Stone’ auf Platz 16 der besten 100 Gitarristen aller Zeiten führt, die Zeit für gekommen, neue Wege zu gehen und gründete zusammen mit seiner Frau, der Sängerin und Gitarristin Susan Tedeschi (Grammy-Preisträgerin 2004 in der Kategorie “Best Contemporary Blues Album”), die Tedeschi Trucks Band. Seither gilt die zwölfköpfige American Roots-Rock-Band als eine der virtuosesten und über die Blues- und Soulszene hinaus meistrespektierten Gruppen der Welt. Schon ihr Debut-Album „Revelator” bestach mit bluesigen Rocksongs und starken Balladen und heimste 2012 einen Grammy für das beste Blues-Album des Jahres ein. Kurz darauf wurde die Tedeschi Trucks Band sogar vom damaligen US-Präsidenten Barack Obama ins Weiße Haus eingeladen, um neben Legenden wie Mick Jagger oder B.B.King zu spielen.   Live gibt es einen wilden Ritt durch verschiedene Stile, vom treibenden Memphis-Soul über pumpenden Southern-Rock oder klassischen Slide-Blues bis zum wuchtigen Chicago-Blues. Powervolle R&B-Stücke finden sich ebenso im Programm wie wunderschöne Balladen oder ausgewählte Coverversionen – alles meisterlich dargeboten von einem großartigen Kollektiv begnadeter Musiker.   Tickets für diese Veranstaltung in der Stadthalle Tuttlingen gibt es in der Ticketbox in der Königstraße 13 (beim „Runden Eck”) oder bei den bekannten Vorverkaufsstellen des KulturTickets Schwarzwald-Baar-Heuberg in den Landkreisen RW, VS und TUT zum Preis von 51,50 € bzw. 57,- € (Steh- bzw. Sitzplätze, jeweils inkl. Gebühren) im verbilligten Vorverkauf. Auch online sind Karten unter www.tuttlinger-hallen.de erhältlich. Außerdem ist ein telefonischer Kartenservice unter Tel. (07461) 910996 eingerichtet.

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.