" / 1 5 A B C D E F G H I J K L M N O P R S T U V W X Y Z
No Comments

FDM steht für Frequency Division Multiplexing, eine Technologie zur Übertragung von mehreren Signalen über ein gemeinsames Übertragungsmedium, wie beispielsweise ein Kabel oder eine Funkfrequenz. Dabei wird das Frequenzspektrum des Übertragungsmediums in mehrere schmale Frequenzbereiche unterteilt, die dann jeweils einem Signal zugewiesen werden. Jedes Signal nutzt also einen eigenen Frequenzbereich, um über das Übertragungsmedium gesendet zu werden. Auf diese Weise können mehrere Signale gleichzeitig übertragen werden, ohne sich gegenseitig zu beeinflussen. FDM wird unter anderem in der analogen Telefonie eingesetzt, um mehrere Telefonkanäle über eine gemeinsame Leitung zu übertragen.

About the Author

Toni Schlack ()

Website: https://www.schlack-toni.de

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert