Di. Jul 16th, 2019

Toni Bernd Schlack Villingen-Schwenningen

Seitingen-Oberflacht , Wurmlingen, Tuttlingen, Rottweil ,Schörzingen, Balingen , Düsseldorf Oberkassel Triberg & St. Georgen im Schwarzwald

Smartsteuer

2 min read
 Mit Jochen Schöllig und Marc Neumann verbleiben zwei Gründer von Steuerbot in der Geschäftsführung, während Mitgründer Waldemar Wunder dem Unternehmen als Berater erhalten bleibt. Björn Waide wird die Geschäftsführung von Steuerbot ergänzen.

Über den Kaufpreis bewahren die Parteien Stillschweigen. Die Akquise der Gesellschaftsanteile wird über die Haufe Group abgewickelt, deren Tochterfirma smartsteuer ist.

Lückenloses Produkt-Portfolio bei der Haufe Group

Mit der Übernahme von Steuerbot kann die Haufe Group ihren Kunden als einziger Anbieter in Deutschland ein lückenloses Portfolio von Desktop-, Online- und mobilen Steuerlösungen anbieten. Zusätzlich zur browserbasierten Steuerklärung smartsteuer und der mobilen Lösung Steuerbot verfügt die Gruppe über die Desktop-Produkte Taxman und QuickSteuer. Mit über 1 Million Steuererklärungen im letzten Geschäftsjahr ist die Haufe Group damit einer der Marktführer und Innovationstreiber in diesem Segment.

Über smartsteuer

Die smartsteuer GmbH ist Deutschlands führender Anbieter für Online-Steuererklärungen. Ob Angestellte, Studierende, Rentner oder Selbständige: Jeder kann mit smartsteuer die eigene Steuererklärung schnell und einfach erstellen sowie kostengünstig abgeben. Für seine Benutzerfreundlichkeit wurde smartsteuer mehrfach ausgezeichnet. smartsteuer ist seit 2010 am Markt und beschäftigt am Sitz in Hannover 23 Mitarbeiter. Die smartsteuer GmbH ist eine Tochter der Haufe Group in Freiburg.

Über die Haufe Group

Die Haufe Group mit ihren Marken Haufe, Haufe Akademie und Lexware ist einer der deutschlandweit führenden Anbieter für digitale Arbeitsplatzlösungen und Dienstleistungen sowie im Bereich Aus- und Weiterbildung. Aus den Kernbereichen eines erfolgreichen Verlagsgeschäftes hat sich die Haufe Gruppe konsequent zu einem Spezialisten für digitale und webbasierte Services entwickelt. Sie machen 95 Prozent des Gesamtumsatzes aus.

Die Unternehmensgruppe mit Hauptsitz in Freiburg beschäftigt 1.950 Mitarbeiter im In- und Ausland. Sie verfolgt eine internationale Wachstumsstrategie, die durch das heutige Leistungs- und Produktportfolio getragen wird. Vorangetrieben wird der Wachstumskurs durch die erfolgreiche wechselseitige Nutzung der Kernkompetenzen und Stärken der einzelnen Unternehmen und Marken. So konnte die Haufe Group im Geschäftsjahr 2018 (Juli 2017 bis Juni 2018) einen Umsatz von 366 Mio. Euro erzielen (Vorjahr: 343 Mio. Euro).