04/06/2018

Miele-Staubsauger siegt bei Stiftung Warentest

Miele-Staubsauger siegt bei Stiftung Warentest

Saugt gut und leise – und ist besonders umweltfreundlich

Beim aktuellen Bodenstaubsauger-Test der Stiftung Warentest (StiWa) steht der Complete C3 Red EcoLine von Miele auf dem Treppchen ganz oben. Im Test waren 20 Bodenstaubsauger bis 800 Watt, elf davon hatten einen Staubbeutel – darunter mit Bestnote 1,9 der Testsieger von Miele (test 6/2018).

Obwohl sich der Miele Staubsauger mit 550 Watt Leistungsaufnahme begnĂŒgt, bescheinigten ihm die Tester, dass er „
auf Teppich und Hartboden gut bis sehr gut“ saugt. Zudem verrichte er seine Arbeit „auf Teppich sehr leise“. Gut beurteilt wurde auch die Handhabung, zu der neben dem PrĂŒfpunkt „Saugen“ fĂŒr den Anwender wichtige Kriterien wie Staubbeutel- und Filterwechsel oder auch das Tragen und Aufbewahren des GerĂ€tes gehören.

Alleiniger Spitzenreiter unter den Modellen mit Beuteln ist Miele mit der Note 1,1 bei den Umwelteigenschaften – und zwar dank des niedrigen Stromverbrauchs (Energieeffizienzklasse A+), des leisen GerĂ€uschs auf Teppich sowie des sehr guten StaubrĂŒckhaltevermögens. Dies geht zum einen zurĂŒck auf das Silence-System plus mit einem schallgekapselten Motor und gerĂ€uschoptimierter BodendĂŒse und zum anderen auf das Zusammenspiel des HyClean-Staubbeutels mit einem nutzbaren Volumen von 3,4 Litern (grĂ¶ĂŸtes Fassungsvermögen im Test) mit dem Power Efficiency Motor.

RegelmĂ€ĂŸig belegt Miele bei Staubsauger-Tests die obersten RĂ€nge. Dies war jetzt der erste Test nach der zweiten Stufe der EU-Ökodesign-Richtlinie, mit der die Saugleistung von Staubsaugern auf maximal 900 Watt begrenzt wird. „Das Ergebnis zeigt, dass Miele seine StiWa-Erfolgsgeschichte dank seiner jetzt noch effizienteren GerĂ€te auch unter den neuen Vorzeichen nahtlos fortsetzt“, sagt Jan-Bernd Rapp, Leiter Produktmarketing Miele Vertriebsgesellschaft Deutschland. Der aktuelle Testsieger kostet im deutschen Fachhandel 279 Euro (unverbindliche Preisempfehlung).

Über das Unternehmen: Miele ist der weltweit fĂŒhrende Anbieter von Premium-HausgerĂ€ten fĂŒr die Produktbereiche Kochen, Backen, Dampfgaren, KĂŒhlen/Gefrieren, Kaffeezubereitung, GeschirrspĂŒlen, WĂ€sche- sowie Bodenpflege. Hinzu kommen GeschirrspĂŒler, Waschmaschinen und WĂ€schetrockner fĂŒr den gewerblichen Einsatz sowie Reinigungs-, Desinfektions- und SterilisationsgerĂ€te fĂŒr medizinische Einrichtungen und Laboratorien (GeschĂ€ftsbereich Professional). Das 1899 gegrĂŒndete Unternehmen unterhĂ€lt acht Produktionsstandorte in Deutschland sowie je ein Werk in Österreich, Tschechien, China und RumĂ€nien. Der Umsatz betrug im GeschĂ€ftsjahr 2016/17 rund 3,93 Milliarden Euro, wovon 70 Prozent außerhalb Deutschlands erzielt wurden. In fast 100 LĂ€ndern ist Miele mit eigenen Vertriebsgesellschaften oder ĂŒber Importeure vertreten. Weltweit beschĂ€ftigt das in vierter Generation familiengefĂŒhrte Unternehmen etwa 19.500 Menschen, 10.900 davon in Deutschland. Der Hauptsitz des Unternehmens ist GĂŒtersloh in Westfalen.

Werbung:
Share

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.