25/10/2018

Netzausbau via Glasfaser: Schnelles Internet für Crailsheimer Gewerbegebiete

Köln|25.10.2018Die Geschäftskundensparte von Unitymedia, dem führenden Kabelnetzbetreiber in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg, plant in Kooperation mit der Stadt und der Wirtschaftsförderung Crailsheim, insgesamt sechs Gewerbegebiete mit etwa 350 Unternehmen an das glasfaserbasierte Kabelnetz anzubinden. Voraussetzung für die Erschließung ist, dass sich eine ausreichende Anzahl von Unternehmen in einem Gewerbegebiet für die Anbindung an das Glasfasernetz entscheidet. Eine Informationsveranstaltung für interessierte Unternehmen findet am Montag, 29.10., 17 bis 19 Uhr, im Rathaus, Marktplatz 1, 74564 Crailsheim, statt.

Um wettbewerbsfähig zu bleiben, ist eine schnelle Internetanbindung heute ein Muss. Denn nur mit ausreichender Bandbreite können Unternehmen ihre Produktivität steigern, Kosten optimieren, neue Geschäftsmodelle realisieren und ihre Kunden an sich binden. Das macht Highspeed-Internet für viele Gewerbebetriebe zum wichtigsten Standortfaktor.

Nun sollen auch sechs Gewerbegebiete in Crailsheim via Glasfaser an das Unitymedia-Netz angeschlossen werden, darunter die Gebiete Südost, Hardt & Fliegerhorst, Roßfeld, Haller Str., GE „Türkei“ und Werner-v.-Siemens-Str.

„Wenn sich Unternehmen für einen Standort entscheiden müssen, ist schnelles Internet gerade für ländliche Gebiete zum ausschlaggebenden Faktor geworden. Und auch in bestehenden Gewerbegebieten geht es heute nicht mehr ohne leistungsstarke Netze. Der privatwirtschaftliche Ausbau ist für die dort angesiedelten Unternehmen eine einzigartige Chance – ich bin froh, dass wir Unitymedia dafür als Partner gewinnen konnten, der den Ausbau im Interesse aller Beteiligten verlässlich umsetzen kann“, so Dr. Christoph Grimmer, Oberbürgermeister von Crailsheim.

Thomas Haas vom Ressort Digitales & Kommunikation der Stadt Crailsheim ergänzt: „Je höher die Bandbreite, desto weniger spielen räumliche Distanzen eine Rolle. Jetzt müssen wir diese Chance nutzen, um wettbewerbsfähig zu bleiben und den Standort Crailsheim noch attraktiver zu machen.“

Michael Baumüller, Geschäftskundenberater von Unitymedia Business: „Wir sorgen dafür, dass Unternehmen mit Vollgas durchstarten können. Denn unser Netz ermöglicht durch Glasfaserkabel bis ins Verteilnetz der Straßen extrem hohe Bandbreiten und schnelle, stabile Verbindungen. Für die Glasfaser-Anbindung der Crailsheimer Unternehmen haben wir ein attraktives Angebot zusammengestellt.“

Unternehmen, die sich bis zum 30.11.2018 für einen Glasfaser-Anschluss von Unitymedia entscheiden, entstehen keine Baukosten, denn Unitymedia Business übernimmt die Kosten für die Tiefbauarbeiten, den Hausanschluss sowie die Installation und das Freischalten des technischen Equipments. Voraussetzung für die Erschließung ist, dass sich eine ausreichende Anzahl von Unternehmen in einem Gewerbegebiet für die Anbindung an das Glasfasernetz entscheidet.

Eckpunkte zur Informationsveranstaltung, zu der Unitymedia Business gemeinsam mit der Stadt Crailsheim einlädt:

Breitbandversorgung in Crailsheim

29.10.2018, 17–19 Uhr

Rathaus, Marktplatz 1, 74564 Crailsheim

Informationen zu Unitymedia Business erhalten Interessierte unter www.unitymediabusiness.de.

Über Unitymedia Business

Unitymedia mit Hauptsitz in Köln ist einer der führenden Kabelnetzbetreiber in Deutschland und eine Tochter von Liberty Global. Das Unternehmen erreicht in Nordrhein-Westfalen, Hessen und Baden-Württemberg 13,0 Millionen Haushalte mit seinen Breitbandkabeldiensten. Der Geschäftsbereich Unitymedia Business bietet Selbstständigen und Freiberuflern im Homeoffice sowie kleineren Unternehmen über das glasfaserbasierte Kabelnetz Hochleistungsinternet mit bis zu 400 Mbit/s sowie Internet-, Festnetz- und Mobilfunk-Kombipakete. Zudem bietet Unitymedia Business größeren Unternehmen maßgeschneiderte Kommunikationslösungen mit Geschwindigkeiten von bis zu 10 Gbit/s über direkte Glasfaser-Anbindungen.

Weitere Informationen zu Unitymedia Business unter www.unitymediabusiness.de.

 

Über Liberty Global

Liberty Global ist das weltweit größte international agierende Unternehmen im Bereich TV und Breitband mit Tochtergesellschaften in insgesamt 11 europäischen Ländern unter den Marken Virgin Media, Unitymedia, Telenet und UPC. Liberty Global investiert in Infrastruktur, die seine Kunden an der TV, Internet und Kommunikations-Revolution in vollem Umfang teilhaben lässt. Die Größe des Unternehmens und sein Engagement für Innovation versetzen es in die Lage, marktführende Produkte zu entwickeln, die über Netze der nächsten Generation verbreitet werden, die 22 Millionen Kunden miteinander verbinden und die von über 46 Millionen TV-, Breitband-Internet- und Fernsprechdienste in Anspruch genommen werden. Zudem versorgt Liberty Global 6 Millionen Mobilfunkteilnehmer und bietet mehr als 10 Millionen WiFi-Zugangspunkte an.

 

Weitere Informationen unter www.libertyglobal.com.

Der Beitrag Netzausbau via Glasfaser: Schnelles Internet für Crailsheimer Gewerbegebiete erschien zuerst auf Strategie-Partner.

Werbung:
Share

You may also like...

Schreibe einen Kommentar

Deine E-Mail-Adresse wird nicht veröffentlicht. Erforderliche Felder sind mit * markiert.