Die Telefonica-Marke netzclub hat für seine Kunden erstmalig eine App zur Verwaltung ihrer Tarifdetails und Kundendaten eingeführt. Die neue netzclub App ist ganz einfach und bequem nutzbar und bietet Kunden alle Funktionalitäten des Online-Kundenportals.So können Kunden mit der App ihren gewünschten Tarif inklusive aller Zusatzoptionen buchen und jederzeit die Tarifdetails einsehen. Sie können ihr verbrauchtes Datenvolumen nachvollziehen. Gleichzeitig können sie ihr Guthabenkonto aufladen, indem sie ihre Bankdaten hinterlegen oder erworbene Guthabenbons einfach per Kamera abfotografieren. Kunden können per App ihre SIM-Karte sperren lassen oder eine neue, kostenlose SIM-Karte beantragen. Sie können ihre persönlichen Daten bearbeiten, ihr netzclub Werbeprofil einsehen und weitere Einstellungen bearbeiten. Zudem finden Kunden in der App ihre Entgeltnachweise sowie den Datenverbrauchder letzten sechs Monate.netzclub bietet seinen Kunden attraktive Prepaid-Tarifewie den kostenlosen Basic-Tarif mit 200 MB Datenvolumen sowie den neuen Hero-Tarif für 9,99 EUR mit 2,5 GB Datenvolumen an. Dabei surfen Kunden im Netz von Telefónica Deutschland inklusive

Villingen-Schwenningen (TS): „Dieses Jahr musste ich an der Fasnet etwas kürzer treten da mich eine sagen wir es mal , vermutlich „Erkältung“ erwischt hat. Allerdings 4 Wochen eine Erkältung ? Habe ich noch nie gehört das die so lange dauert. 2 Wochen ok ? Nun Villingen war im Fernsehen und bekam viel Ruhm trotz dem Wetter das man viel Rum begiessen musste wen man am Umzugsrand am Dienstag gestanden hat. Nach einer Stunde in der Kälte hab ich dann das „Live“-Ansehen abgebrochen und bin daheim um es dann bei trockenen Füssen im Streaming bei SWR anzusehen. Toll das es Streamingdienste für die gibt die gerade nicht auf die Umzüge aus gesundheitlichen Gründe können.

X